Unterstützt von:

Familienolympiade am 25. Februar 10.45-12 Uhr

Am Sonntag, 25. Februar veranstaltet der TV Limbach in der Schulturn- halle eine „Familien-Winterolympiade“. Alle Mädchen und Jungen von 1 Jahr bis zur Vorschule sind mir ihren Eltern zum sportlichen Miteinander herzlich eingeladen.

Während die Profis in Pyeongchang um Medaillen wetteifern, hat in Lim- bach der Nachwuchs seine Chance. Mit Hilfe von Mama und Papa wer- den Sprungschanzen, Slalom- und Buckelpisten erobert. Beim Biathlon, Eishockey, Skilanglauf und Eisstockschießen haben alle die Gelegenheit es den „Großen“ aus dem Fernsehen einmal gleich zu tun.

Anmeldungen für die Familienolympiade werden im Training entgegen- genommen. Wir freuen uns auf euch!

Pippi-Langstrumpf-Pokal 2018

152 Turnerinnen aus dem gesamten Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Luxemburg trafen sich zum diesjährigen Pippi-Langstrumpf-Pokal in Püttlingen. Bei diesem athletischen Test mit 10 Übungen zu Kraft und Beweglichkeit waren auch 11 Limbacher Nachwuchsturnerinnen der Jahrgänge 2009-2012 am Start. Wer beim Gesamtergebnis mindestens 60% der Maximalpunktzahl (100 Punkte) erreichte, erhielt den Titel „so stark wie Pippi-Langstrumpf“ und ein entsprechendes T-Shirt. Die erstplatzierten Turnerinnen jeder Wettkampfklasse erhielten zudem einen Pokal. Die Limbacher Athletinnen zeigten echte Girlpower und konnten sich bei der Siegerehrung über drei 1. Plätze freuen. Siegreich waren Lisa Bernhard (94 Punkte, Jhg. 2011, AK6), Ida Brauner (95 P., Jhg. 2010, AK7) und Tamika Hussong (75,5 P., Jhg. 2009). Ebenfalls „so stark wie die Pippi-Langstrumpf“ sind im Jahrgang 2011 Emma Herzog (88 P., AK6), Carolina Braun (80 P., AK6) und Charlotte Braun (68 P., AK6). Im Jahrgang 2009 erreichte diesen Titel auch Leonie Knoll (66 P., AK8), ebenso Lina Schmeer im Jahrgang 2012 (62 P., AK6). „Fast so stark wie Pippi-Langstrumpf“ waren Hanna Nowak (55 P., Jhg. 2011, AK7), Emilia Bernhard (59,5P, Jhg. 2009, AK8) und Amelie Knoll (43 P., Jhg. 2012, AK6).

DTB-Turn-Talentschule Saarbrücken gewinnt Turn-Talentschulpokal

In der Siegermannschaft mit dabei war der Limbacher Nachwuchsturner David Nowak . David startete gemeinsam mit seinen Kaderkollegen der Landessportschule Mathéo Philippi , Colin Loth und Yukio Sato für die DTB-Turn-Talentschule Saarbrücken. In der Altersklasse 10 konnten sie in Wetzgau den Sieg vor den Mannschaften aus Heidelberg und Unterhaching feiern. Als Zweitplatzierter der Einzelwertung durfte sich David hier über die Silbermedaille freuen.
In der Altersklasse 9 erturnte sich der Limbacher Marlon Schrath einen tollen 6. Platz, sein Team erreichte in der Mannschaftswertung Rang 5.
Bei den jüngsten ging das Limbacher Nachwuchstalent Finn Nicht an die Geräte. Seine Mannschaft erturnte sich in der Altersklasse 8 den 6. Platz, Finn in der Einzelwertung Platz 19.

111 Sportabzeichen

Termine

Keine Termine
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Besucht uns auf

TV Limbach Facebook Seite

youtube