Unterstützt von:

TV Limbach sichert Platz 2 nach Beendigung der Vorrunde mit 3:0 Sieg gegen TV Saarwellingen 2

Am Samstag hat der TV Limbach auch sein 7. Spiel in Folge gegen den TV Saarwellingen mit 3:0 gewonnen. Gegen den 6. der Verbandsliga ging der TVL als klarer Favorit ins Spiel. Im 1. Satz konnte sich der TVL schnell einen Vorsprung herausspielen. Die Eigenfehlerquote konnte gering gehalten werden und der gegnerische Block wurde immer wieder mit gut herausgespielten Spielzügen überwunden. Deutlich gewann der TVL den Satz mit 25:15. Auch im 2. Satz war  der TVL sehr überlegen. Immer wieder konnten aus einer stabilen Annahme heraus die Angreifer gut eingesetzt werden, wobei sich besonders der Hauptangreifer Johannes Müller mit fast fehlerfreier Quote hervortat. Der Satz ging sehr deutlich mit 25:11 an den TVL. Im 3. Satz schlichen sich im TVL-Team wieder Leichtsinnfehler ein, so dass sich der TV Saarwellingen mitte des 3. Satzes einen großen Vorsprung (19 :12) erspielte. Mit personellen Umstellungen, wie Felix Reinhardt auf der Außenpostion, der sehr druckvoll im Angriff agieren konnte, wurde der TVL wieder ins Spiel gebracht. Punkt für Punkt konnte der TVL sich wieder herankämpfen und zum 24:24 ausgleichen. Nach der Abwehr von 2 Satzbällen konnte der TVL dennoch diesen Satz mit 28:26 für sich entscheiden. Durch diesen Sieg konnte sich der TVL auf dem 2. Platz etablieren und den Rückstand zum Tabellenführer TV Quierschied verkürzen, da dieser gegen den TV Scheidt verlor. "Nun gilt es den Schwung ins neue Jahr mitzunehmen, um dann den Weg an die Tabellenspitze in Angriff zu nehmen".

111 Sportabzeichen

Termine

Keine Termine
Letzter Monat September 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Besucht uns auf

TV Limbach Facebook Seite

youtube